Kirchenkreiskantorat Süd

Der Kirchenkreiskantor für den Alt-Kirchenkreis Wolfsburg ist in Personalunion Kirchenmusiker der Stadtkirchengemeinde und hat seinen Dienstsitz an der Christuskirche Wolfsburg. Diese Tätigkeit des Kirchenkreiskantors umfasst insbesondere die Leitung der beiden Kirchenkreischöre (Kantorei und Kammerchor), die Koordination der kirchenmusikalischen Veranstaltungen im Kirchenkreis, die Aus- und Fortbildung der nebenamtlichen Kirchenmusiker sowie die fachliche Beratung der Gemeinden des Kirchenkreises in kirchenmusikalischen Fragen. Ferner sind die kirchenmusikalischen Veranstaltungen, die in der Christuskirche (im Sommer auch in der Annenkirche) stattfinden, als Angebot für die ganze Stadt und den ganzen Kirchenkreis gedacht.

An den Gruppen nehmen musikinteressierte Menschen aus Wolfsburg und Umgebung teil, die daran Freude haben, ihre Begeisterung für Musik mit anderen zu teilen. Die Gruppengröße liegt (je nach Art der Gruppe) zwischen vier und 70.
Die kirchenmusikalischen Veranstaltungen werden je nach Format von bis zu 500 Menschen besucht.

Kirchenkreiskantorat Wolfsburg - Konzerte 2016

Samstag, 24.9., 19.30 Uhr
J. S. BACH: DRITTER THEIL DER CLAVIER-UEBUNG
David Boos, Orgel
Markus Manderscheid, Cembalo und Truhenorgel
Christuskirche

Sonntag, 30.10., 18 Uhr  
WOLFGANG AMADEUS MOZART: MESSE C-MOLL
ROBERT SCHUMANN: REQUIEM FÜR MIGNON
Solisten
Kammersymphonie Hannover
Kirchenkreiskantorei Wolfsburg
Leitung: Markus Manderscheid
Christuskirche  

Sonntag, 27.11., 18 Uhr  
ADVENTSKONZERT
Ensemble ARTonal
Christuskirche

Sonntag, 25.12., 18 Uhr  
KANTATENGOTTESDIENST ZUM CHRISTFEST
Max Reger: Vom Himmel hoch, da komm ich her
Instrumental- und Vokalsolisten
Kirchenkreiskantorei Wolfsburg
Leitung: Markus Manderscheid
Christuskirche

 

Kirchenkreiskantor (Kantorat Süd) Markus Manderscheid

Tel.: 05361 8933335

An der Christuskirche 3
38440 Wolfsburg

Zur Person

Kantor Markus Manderscheid studierte Kirchenmusik, Orgel und Cembalo in Trossingen, Amsterdam, Bremen und Hamburg. Zu seinen Lehrern innerhalb der Hochschule zählten Christoph Bossert, Andrea Marcon, Johannes Uhle, Pieter van Dijk, Friederike Woeb- cken und Wolfgang Zerer; außerhalb gingen prägende Impulse von Martin Schirrmeister und Wolfgang Helbich aus. Nach Stationen als Kirchen- musiker in Villingen/Schwarzwald, Schwäbisch Hall, Leeste bei Bremen und Mannheim ist er seit 2005 als Kirchenkreiskantor in Wolfsburg tätig. Im Oktober 2010 absolvierte der Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe das Konzertexamen im Fach Orgel an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg mit Auszeichnung." Siehe auch http://www.orgel-information.de