Friedenskirche Groß Oesingen

Friedenskirche Groß Oesingen

Groß Oesingen Friedenskirche

Friedenskirche Groß Oesingen
Friedenskirche Groß Oesingen

Friedenskirchengemeinde Groß Oesingen

mit Groß Oesingen, Zahrenholz, Klein Oesingen, Mahrenholz, Schmarloh, Texas. Pfarramtlich verbunden mit Steinhorst

Die Friedenskirche ist 1880 erbaut worden. An ihrer Stelle stand zuvor eine Feldsteinkirche aus dem Mittelalter; sie war zu klein geworden. Im Innern des jetzigen Backsteinbaus im neugotischen Stil findet sich noch altes Inventar: Altar und Kanzel sind aus der Vorgängerkirche übernommen. Die Orgel wurde im Jahr des Neubaus von der Orgelbauwerkstatt Furtwängler geliefert, ebenso die alte Kirchturmuhr.

Für das heutige Gemeindehaus wurde zu Beginn der 1970er Jahre die ehemalige Küsterschule umgebaut und erweitert. Im großen Saal und im Kaminraum finden seither viele Veranstaltungen statt, für die Arbeit mit Kindern stehen im Dachgeschoss eigene Räume zur Verfügung. Das Pfarrhaus aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und das frühere Küsterhaus (privat vermietet) runden das Ensemble um die Kirche ab.

Karsten Heitkamp
Pastor Karsten Heitkamp
Dorfstr. 18
29393 Groß Oesingen
Tel.: 05838 232
Fax: 05838 991232