Licht am Licht entz√ľnden

Foto (Ausschnitt) Rudolf Neumüller

Regiolokale Kirchenentwicklung

Kirche gemeinsam gestalten

Was können wir als Gemeinde oder als Einrichtung besonders gut? Wovon könnten andere auch etwas haben? Wodurch können andere für uns ein Gewinn sein? Diese Fragen spielen für „Regiolokale Kirchenentwicklung“ eine Rolle.

Keine Gemeinde, keine Einrichtung ist als Einzelkämpferin unterwegs. Gemeinsam gestalten wir Kirche im Sozialraum. Wie kann dies unter sich verändernden Bedingungen – demografischer Wandel, weniger beruflich Mitarbeitende, Traditionsabbrüche, freie Pfarrstellen und anderes mehr – gut gelingen? Was können wir für unseren Ort, unsere Region tun? Wo entdecken wir Spuren Gottes? Wo nehmen wir das Wirken seines Geistes wahr? Wohin ruft er uns?

Meine Aufgabe ist es, Gemeinden und Einrichtungen, die sich mit diesen oder ähnlichen Fragestellungen auf den Weg machen, zu begleiten. Dabei können konkrete inhaltliche Projekte in den Blick genommen werden, Tage für Kirchenvorstände oder regionale Planungsgruppen.  Es kann sich auch um längere Prozesse handeln, bei denen gemeinsame Strategien für die Zukunft entwickelt werden. Nicht nur die „harten Fakten“ lenken das Geschehen, sondern ebenso die Offenheit für das Wirken des Geistes Gottes und das wachsende Vertrauen unter denen, die gemeinsam auf dem Weg sind.

Für diese Aufgabe bringe ich Erfahrungen aus dem Gemeindepfarramt, der Kirchenkreisleitung und der geistlichen Begleitung mit.

Ihre Heike Burkert, Pastorin für Regiolokale Kirchenentwicklung

Pastorin Heike Burkert
Tel.: 01512 26 73 135

Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen

Regiolokale Kirchenentwicklung