Fabi - Wir suchen Kursleitungen
Mehr unter 05361-8933310 oder info@fabi-wolfsburg.de

… unsere Musikgärten: Wir bieten Musikgarten für Babys und Kinder bis 3 Jahre an. Je nach Alter wird über die sensitive Körpererfahrung und mit Bewegung Musik erspürt  und die Kinder erleben Musik, indem sie singen, sprechen, tanzen und sich wiegen. Der Musikgarten fördert die geistige, emotionale und körperliche Entwicklung des Kindes. Hierfür ist eine gesonderte Ausbildung notwendig.
…. unsere DELFI-Kurse: DELFI steht für Denken - Entwickeln - Lieben - Fühlen – Individuell und ist ein Kurskonzept für Babys im ersten Lebensjahr. Eltern bekommen hier entwicklungsgemäße Spiel- und Wahrnehmungsanregungen, die zu einer intensiven, tragfähigen Beziehung zwischen Eltern und Kind beitragen. Hierfür ist eine gesonderte Ausbildung notwendig.
… unsere Eltern-Kind-Angebote: ob die Villa-Kunterbunt als  Inklusive Eltern-Kind-Gruppe von 1 - 3 Jahren in der Fabi oder der offene Eltern-Kind-Treff "Die kleinen Buntspechte" auf dem Abenteuerspielplatz in Vorsfelde /Wendschott, wir freuen uns über neue Kursleitungen für diverse Eltern-Kind-Angebote.
Wir freuen uns darauf, unser Team zu verstärken und bieten eine enge fachliche Betreuung und Begleitung für unsere Kursleitungen. Weitere Informationen zu den Rahmenbedingungen sowie zu den Ausbildungen für die Musikgärten und für DELFI erhalten Sie unter:
Ev. Familienbildungsstätte, Tel. 05361 89 333 10 oder info@fabi-wolfsburg.de, www.fabi-wolfsburg.de

Erster - bewegender - Marathongottesdienst

Erster Marathongottesdienst
Erster Marathongottesdienst in der Christuskirche

Der 1. Marathon Gottesdienst war ein bewegender „im wahrsten Sinne des Wortes“ Gottesdienst. Es wurde geklatscht, geschnippt, die Hände wurden zum Segen auf die Läufer und Nichtläufer gelegt. err Andreas Meyer machte mit seiner Gitarre tolle Musik, die Lieder waren alle aufs Laufen abgestimmt und waren teils sogar umgedichtet worden. Die Pastoren Peter Placke und Holger Hermann hielten gemeinsam die Predigt über 1. Kor. 9, 24-27 Wisst ihr nicht, dass die, die in der Kampfbahn laufen, die laufen alle, aber einer empfängt den Siegespreis? Lauft so, dass ihr ihn erlangt“.

Es ist so weit, die Schule geht los!

Schulstarter-Projekt - Danica Kahla-Lenk übergibt Ranzen an Schulanfänger
Schulstarter-Projekt - Danica Kahla-Lenk übergibt Ranzen an Schulanfänger

Da müssen ganz viele Materialien gekauft und Sachen bedacht werden. Für Empfänger von Sozialleistungen ist mit dem Geld, das ihnen zusteht, unmöglich all das anzuschaffen, was ein Schulstarter braucht. Daher haben wir in der Kirchenkreissozialarbeit Wolfsburg das „Schulstarter-Projekt“ ins Leben gerufen. Seit drei Jahren haben Menschen, die Sozialleistungen erhalten, die Möglichkeit, für ihre Erstklässler einen neuen Schulranzen Inkl. Sportbeutel, Trinkflasche, Brotdose und Etui zu bekommen. Ziel ist es, jedem Kind die gleichen (zumindest materiellen) Startbedingungen zu ermöglichen. Die Kinder werden uns oft durch die Kitas oder andere Beratungsstellen vermittelt. Dieses Projekt wurde maßgeblich durch die landeskirchliche Stiftung „Zukunftsgestalten“ unterstützt, aber auch einige Wolfsburger Stiftungen und WKS haben sich beteiligt.
Jetzt läuft die Finanzierung durch die landeskirchliche Stiftung leider aus und wir brauchen dringend Unterstützung, damit das Projekt 2017 weitergehen kann. Im Jahr 2017 konnten wir bis jetzt 190 Schulstarterpakete an die neuen Erstklässler weitergeben. Das Bild entstand, als wir Schulranzen für geflüchtete Kinder nach Veplke in die Unterkunft gebracht haben. Lesen Sie auch gerne den Info-Flyer zum Schulstarter-Projekt!

Falls Sie uns finanziell unterstützen möchten, können Sie Ihre Spende auf folgendes Konto überweisen:
Schulstarterprojekt KKSA Süd
Kirchenamt Gifhorn
Sparkasse GF-Wob IBAN DE20 2695 1311 0025 6020 04
Kostenträger: 9370 1328 01003
Das Ausstellen einer Spendenbescheinigung ist möglich. Für Fragen, Wünsche oder Anregungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Danica Kahla-Lenk
Kirchenkreissozialarbeit Süd
Diakonisches Werk Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen
Jenaer Straße 39 B, 38444 Wolfsburg, Telefon 05361-891 81 42

Wer springt denn da?

Kirchenkreis Sommerfreizeit - die Teamer
Kirchenkreis Sommerfreizeit - die Teamer

Wie fühlt es sich an, eine große Felswand hinauf zu klettern und dabei von anderen Jugendlichen gesichert zu werden? Und was macht ein Geier in einem Kanu? Lesen Sie mehr über die Sommerfreizeit in Le Rozier...

 

Auf ein Wort...

...zum Heiligen Geist

Ev. gebärdensprachliche Seelsorge

Ev. Gehörlosenseelsorge
.

Lesen Sie hier mehr zu den Gottesdiensten und Angeboten für alle Menschen, die sich mit Gebärden unterhalten.

Menschen auf der Flucht

Flüchtlinge in einem Erstaufnahmezentrum im serbischen Presevo. Foto: DKH/Philantropy.
Flüchtlinge in einem Erstaufnahmezentrum im serbischen Presevo. Foto: DKH/Philantropy.

Vertriebene in der Ukraine, Flüchtlinge in Syrien, Ebola in Afrika - die Diakonie Katastrophenhilfe bittet um Spenden! Lesen Sie, wo Sie helfen können: www.diakonie-katastrophenhilfe.de/hannovers
Spendenkonto
Konto 502 502
Evangelische Bank (EB)
BLZ: 520 604 10
IBAN: DE6852 0604 1000 0050 2502
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort: Flüchtlingshilfe weltweit

Unser Stellenportal

750 Mitarbeitende, mehr als 40 Geistliche, 32 Gemeinden - wir sind ein großer Arbeitgeber. Das Kirchenamt in Gifhorn informiert über alle aktuellen  Stellenangebote. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Weiter...

Superintendentin

Prof. Dr. Hanna Löhmannsröben

Tel.: 05361 89 333 80
Fax: 05361 89 333 81

An der Christuskirche 7
38440 Wolfsburg

Fehlt was?

Vermissen Sie bestimmte Infos auf dieser Webseite? Dann nehmen Sie bitte Kontakt auf!