Reformation tanzt!

Feiern mit ländlich-stilvollem Tanzvergnügen
Feiern mit ländlich-stilvollem Tanzvergnügen

Unter dem Motto „Reformation tanzt“ haben wir noch ein weiteres ganz besonderes Format geplant. Ein Tanzvergnügen am Freitag, den 25. August im Dorfsaal in Ohrdorf – denn zum Feiern gehören auch Tanz, Musik und gemeinsames Essen. Freuen Sie sich auf ein ländlich-stilvolles Tanzvergnügen mit der Tom Bailey Band. Es gibt - im Eintrittspreis enthalten - ein kalt-warmes Buffet.

Besondere Veranstaltungen, wie Vorträge, ein ökumenisches Tauffest, ein KinderKirchenTag, Musikveranstaltungen und Konzerte haben in vielen Gemeinden unseres Kirchenkreises schon stattgefunden, bzw. sind noch geplant. Zwei große Festgottesdienste in Wittingen (10 Uhr) und in Wolfsburg (18 Uhr) beenden dann am 31. Oktober dieses Festjahr.

Karten für 24 Euro / Person (inkl.Essen) sind ab sofort in der Superintendentur in Wolfsburg und im Büro des Ev. Bildungswerks in Wittingen erhältlich – gegen Barzahlung oder Vorabüberweisung.

Es wird keine Abendkasse geben - bitte nutzen Sie den Vorverkauf!

Weitere Infos gerne auch telefonisch: 05361 89 333 85

1. - 3. September Tag der Niedersachsen - Kirchenmeile am Planetarium

Aktionen für Jung und Alt und viel Spaß ist angesagt auf der Kirchenmeile. Foto: Gunnar Schulz-Achelis/HkD
Aktionen für Jung und Alt und viel Spaß ist angesagt auf der Kirchenmeile. Foto: Gunnar Schulz-Achelis/HkD

Der Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen ist beim "Tag der Niedersachsen" in Wolfsburg auf einer ökumenischen Kirchenmeile mit dabei. Unter dem Motto "Mehr Himmel auf Erden" wird für die Besucher am Planetarium eine Landschaft gestaltet, in der sie die Welt des Glaubens erkunden könnten. Des Weiteren bieten auf der Kirchenmeile unter anderem kulturelle, missionarische und karitative Initiativen Einblicke in ihre Arbeit. Präsentiert werden auch jahrhundertealte Traditionen und moderne Formen der Religionsausübung.
Zusätzlich nehmen am "Tag der Niedersachsen" Vereine, Verbände und Organisationen aus Sport, Jugendkultur, Technik, Umwelt und regionaler Kultur mit rund 200 Ständen teil. Auf einer in zehn Abschnitte gegliederten Festmeile mit einer Länge von 1,7 Kilometern sind zahlreiche Schauen und Mitmachaktionen geplant. Auf neun Bühnen zeigen unter anderem der Landessportbund, der Landesmusikrat und der Landestrachtenverband Darbietungen. Radiosender präsentieren auch Künstler wie "Marquess", "Jupiter Jones" oder die "Jazzkantine".

Für Kinder sind immer Aktionen auf der Kirchenmeile im Angebot. Foto: Gunnar Schulz-Achelis/HkD
Für Kinder sind immer Aktionen auf der Kirchenmeile im Angebot. Foto: Gunnar Schulz-Achelis/HkD

Aktionen auf dem Tag der Niedersachsen in Verantwortung der Kirchen:

  • 1.9.2017, 16.00 Uhr Großer Kindergottesdienst
  • 1.9.2017, 16.45 Uhr Mini-Musical für Kinder "Jesus und Zachäus"
  • 2.9.2017, 16.30 Uhr Ökumenischer Jugendgottesdienst
  • 2.9.2017, 18.00 Uhr Familiengottesdienst im Planetarium "Von der Kunst, zu träumen...."
  • 3.9.2017, 10 Uhr Ökumenischer Festgottesdienst "Mehr Himmel auf Erden" Große Bühne vorm Rathaus - die Predigt hält Landesbischof Dr. Christoph Meyns von der Evangelisch-lutherischen Landeskirche in Braunschweig

Weitere Details zu Mitmachaktionen für Kinder und Jugendliche auf der Kirchenmeile folgen.

Mitwirkende der Kirchenmeile: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Wolfsburg, Diakonisches Werk Wolfsburg e.V., Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Wolfsburg, Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig mit der Propstei Vorsfelde, Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers mit dem Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen, Evangelisch-reformierte Kirche Wolfsburg-Gifhorn-Peine, Evangelisches Schulwerk mit der evangelischen Grundschule Waldschule Eichelkamp, Römisch-katholisches Bistum Hildesheim mit dem Dekanat Wolfsburg-Helmstedt, Römisch-katholisches Bistum Osnabrück und viele weiter
Verantwortlich (Kirchenmeile): Konföderation der evangelischen Kirchen in Niedersachsen, Bistum Hildesheim und Osnabrück

 

Lust auf Fabi?!

Jetzt bewerben!
Jetzt bewerben!

Die Ev. Familienbildungsstätte (Fabi) bietet nicht nur ein interessantes Kurs- und Veranstaltungsprogramm, sondern auch spannende und attraktive Arbeitsplätze. In einem familienfreundlichen Arbeitsumfeld, mit einem aufgeschlossenem Team und einer wertschätzenden Haltung, können Stärken gelebt und Potentiale entfaltet werden.

Stellvertr. Geschäftsführung / Geschäftsbereichsleitung

Zum 01.08.2017 suchen wir eine Stellvertretende Geschäftsführung / Geschäftsbereichsleitung für die Bereiche Gesellschaft und Freizeit, Glaubensfragen und Qualifizierungen mit einem Umfang von 30 Wochenstunden. Interesse? Dann bewerben Sie sich noch heute!


Möchten Sie im neuen Programm stöbern und sich für neue Kurse anmelden, klicken Sie hier...

Partnerschaftsbesuch aus Äthiopien

Bunte Gottesdienste - volle Kirchen
Bunte Gottesdienste - volle Kirchen

Vom 18.08.2017 bis einschließlich 28.08.2017 kommen sechs Delegierte im Rahmen unserer Partnerschaft mit der Süd-Zentral Synode Hosanna der Mekane Yesus Kirche in Äthiopien zu uns in den Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen zu Besuch.
Es ist noch gar nicht so lange her, da waren wir mit sechs Delegierten aus unserm Kirchenkreis in Äthiopien. Zehn Tage lang haben sich unsere Partner sehr um uns gekümmert und uns ihre beeindruckende kirchliche Arbeit gezeigt und uns in bewegende Gottesdienste mit hineingenommen. In vielen Gemeinden und in Gemeindebriefen haben wir davon ausführlich berichtet. Jetzt heißt es für den Gegenbesuch alles vorzubereiten. Der Vorbereitungskreis hat schon einen guten, noch groben Plan erarbeitet, damit unsere Gäste einen guten Einblick in unsere Kirchenkreisarbeit bekommen und unsere Art Gottesdienste zu feiern miterleben.
Ein Highlight wird natürlich im 500sten Jubiläumsjahr der Reformation durch Martin Luther ein Besuch in Wittenberg sein. Die Stadt zu sehen, wo Martin Luther gewirkt und seine 95 Thesen angeschlagen hat, wird für die Äthiopier etwas ganz Besonderes sein. Ein Problem für uns sind allerdings die hohen Kosten, die mit dem Besuch anfallen. Sicherlich gibt es Zuschüsse für Partnerschaftsgruppen von der Landeskirche Hannover,  dem Sprengel Lüneburg sowie das, was unser Kirchenkreis für die Partnerschaftsarbeit im Haushalt veranschlagt hat, doch damit sind die Kosten nicht abgedeckt. Von daher freuen wir uns sehr, wenn Sie unseren Partnerschaftsbesuch aus Äthiopien mit unterstützen könnten.
Pastor Peter Placke, Vorsitzender des Partnerschafts- und Missionsausschusses
Partnerschaftsarbeit: Verwendungszweck 2801-55223
Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, IBAN    DE2026-9513-1100-2560-2004, BIC   NOLADE21GFW. Herzlichen Dank für jede Unterstützung!

 

Reformationssommer 2017

Der Sonntagsmaler malt Luther

Zu allen Luther-Filmen (mit Playlist) bitte oben über die Navigation zur Seite "Gottesdienst&mehr" wechseln.

Ev. gebärdensprachliche Seelsorge

Ev. Gehörlosenseelsorge
.

Lesen Sie hier mehr zu den Gottesdiensten und Angeboten für alle Menschen, die sich mit Gebärden unterhalten.

Menschen auf der Flucht

Flüchtlinge in einem Erstaufnahmezentrum im serbischen Presevo. Foto: DKH/Philantropy.
Flüchtlinge in einem Erstaufnahmezentrum im serbischen Presevo. Foto: DKH/Philantropy.

Vertriebene in der Ukraine, Flüchtlinge in Syrien, Ebola in Afrika - die Diakonie Katastrophenhilfe bittet um Spenden! Lesen Sie, wo Sie helfen können: www.diakonie-katastrophenhilfe.de/hannovers
Spendenkonto
Konto 502 502
Evangelische Bank (EB)
BLZ: 520 604 10
IBAN: DE6852 0604 1000 0050 2502
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort: Flüchtlingshilfe weltweit

Unser Stellenportal

750 Mitarbeitende, mehr als 40 Geistliche, 32 Gemeinden - wir sind ein großer Arbeitgeber. Das Kirchenamt in Gifhorn informiert über alle aktuellen  Stellenangebote. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Weiter...

Stellvertr. Superintendent Pastor Helmut Kramer

Kontakt über Superintendentur

Tel.: 05361 89 333 80
Fax: 05361 89 333 81

An der Christuskirche 7
38440 Wolfsburg

Fehlt was?

Vermissen Sie bestimmte Infos auf dieser Webseite? Dann nehmen Sie bitte Kontakt auf!