Finissage

Die am 18. Januar 2016 eröffnete Wanderausstellung „Religramme - Gesichter der Religionen“ neigt sich dem Ende. Bereits bei der Eröffnung gab es ein großes öffentliches Interesse, dies hat sich in den kommenden Tagen fortgesetzt. Viele haben die Ausstellung besucht – Schulklassen, Gemeindegruppen, Einzelpersonen. Es gab geführte Ausstellungsrundgänge und diverse andere Veranstaltungen im Rahmenprogramm. Dies alles hat dazu beigetragen, dass die Ausstellung mit Leben gefüllt wurde. Vielen Dank an Alle, die sich hier engagiert haben!

Zur Finissage, die am Dienstag, den 9. Februar 2016 um 15.00 Uhr in der Bürgerhalle – Rathaus Wolfsburg stattfindet, sind Sie herzlich eingeladen. Die Finissage wird ca. 20 Minuten dauern und die Ausstellung würdevoll beschließen.

Jahresprogramm 2016 der Evangelischen Jugend

Jahresprogramm 2016 Ev. Jugend Wolfsburg-Wittingen
Jahresprogramm 2016 Ev. Jugend Wolfsburg-Wittingen

Das neue Jahresprogramm ist da - hier zum Herunterladen! Viel Spaß beim Lesen, Aussuchen und... schnell Anmelden!

Neubesetzung von Pastor/innen/stellen im Kirchenkreis

Mehrere Stellen im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen werden neu besetzt.

In der St. Nicolai-Kirchengemeinde in Hattorf wurde Pastor Thorsten Wasmuth-Hödicke am 30. Januar 2016 um 18 Uhr aus seinem Amt entpflichtet und aus dem gemeindlichen Dienst in Hattorf verabschiedet. Ab 1. Februar wird Pastor Wasmuth-Hödicke sein berufliches Profil durch die Tätigkeit in diakonischen Arbeitsfeldern erweitern. Dazu wird er – neben seiner Tätigkeit als Pastor der St.-Adrian-Gemeinde in Heiligendorf -  mit einem Stellenanteil im Diakonischen Werk Wolfsburg e.V. tätig sein. Der Kirchenkreis beabsichtigt in Abstimmung mit dem Landeskirchenamt in Hannover und Herrn Landessuperintendenten Dieter Rathing in Lüneburg, schnellstmöglich wieder einen Geistlichen in den Dienst für die Gemeinde Hattorf zu senden. Der Einführungstermin wird vor Ort in Hattorf geplant und schnellstmöglich bekannt gegeben.

Aus ihrem Dienst in der Evangelischen Krankenhausseelsorge im Klinikum in Wolfsburg wird Pastorin Petra Kretschmer am Freitag, 5. Februar 2016 ab 14 Uhr entpflichtet. Hintergrund ist, dass mit Hilfe landeskirchlicher Unterstützung der Spagat der Geistlichen zwischen der Teilzeitstelle als Leiterin der Telefonseelsorge Wolfsburg und der Teilzeitstelle in der Evangelischen Krankenhausseelsorge am Klinikum Wolfsburg beendet wird. Pastorin Kretschmer wird sich künftig ganz der Telefonseelsorge widmen, die unter  ihrer Leitung zahlreiche neue ehrenamtliche Seelsorgerinnen und Seelsorger gewinnen konnte.  Mail- und Chatseelsorge ergänzen das Angebot der klassischen Seelsorge am Telefon in der Region. „Das würdigt die Arbeit von Pastorin Kretschmer und ihrem Team“, schätzt die Superintendentin des Kirchenkreises, Hanna Löhmannsröben, ein.

Neuer Leiter der Evangelischen Krankenhausseelsorge in Wolfsburg wird Pastor Wolfram Bach, der zuletzt in Hannover tätig war, davor viele Jahre im Kirchenkreis Gifhorn und auch in Fallersleben. Pastor Bach ergänzt das Team, das derzeit aus den Diakoninnen Heidrun Schäfer und Hiltrud Fellner besteht. Die Theologin Lena Weiß befindet sich derzeit in Elternzeit. „Die Mitarbeitenden der Evangelischen Krankenhausseelsorge stehen in besonderen Situationen Menschen zur Seite, die ein Gespräch brauchen,“ meint Löhmannsröben. Pastor Bach wird ebenfalls am 5. Februar ab 14 Uhr in sein Amt als Leiter der Evangelischen Krankenhausseelsorge in Wolfsburg eingeführt.

 

„Religramme. Gesichter der Religionen“ - Ausstellung vom 18.1. - 9.2. in Wolfsburg

Gesichter der Religionen - Ausstellung
Gesichter der Religionen - Ausstellung

Woran erkennt man, dass der VW-Ingenieur Mohamad Nehman ein schiitischer Muslim ist? Wie steht die Jesidin Tahli Burunacik zu anderen Religionen? Was bedeutet es für die serbisch-orthodoxe Christin Gordana Plavšić, in Niedersachsen zu leben? Mit einem neuartigen Konzept startet eine interaktive Wanderausstellung der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers am 18.01. in Wolfsburg und ist für mindestens eineinhalb Jahre an über 14 verschiedenen Orten in Niedersachsen für 3 bis 4 Wochen zu sehen.

20 Frauen und Männer aus unterschiedlichen Religionen berichten, was ihnen in ihrem Glauben wichtig ist. Sie geben Einblicke in ihr privates Umfeld und ihre Gebetshäuser. Zu hören sind religiöse Musik und Rezitationen, die den Porträtierten viel bedeuten.
Die interaktive Wanderausstellung „Religramme. Gesichter der Religionen“ besteht aus zwei Modulen: Das erste Modul ist eine Wanderausstellung mit umfangreichen Porträts, Interviews und Hintergrundinformationen. Das zweite Modul ist eine digitale Ausstellung in den Sozialen Medien. Jede beteiligte Person und jede beteiligte Religion hat ein eigenes Profil in der Foto/Video-App Instagram. Das Startprofil der Ausstellung finden Sie unter #religramme_ausstellung.
Gefördert wird das Ausstellungsprojekt von der Hanns-Lilje-Stiftung u.a.

Das Programm in Wolfsburg

(in Stichworten / mehr Infos auf www.gesichter-der-religionen.de)

  • 09.02., 10 - 11 Uhr, Ausstellungsrundgang mit Gespräch mit Rabbiner Yakov Harety
  • 09.02., 15 Uhr, Bürgerhalle Finissage der Ausstellung

Weitere Infos auf der Webseite www.gesichter-der-religionen.de

Hier erhalten Sie den Flyer zur Ausstellung.

Brot für die Welt – die neue, 57. Aktion auch im Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen

Foto: Brot für die Welt/Frank Schultze. Ermina hat Aussicht auf eine Arbeit als Friseurin. Die Chancen stehen gut, dass diesmal ihre Wünsche in Erfüllung gehen.
Foto: Brot für die Welt/Frank Schultze. Ermina hat Aussicht auf eine Arbeit als Friseurin. Die Chancen stehen gut, dass diesmal ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Am 1. Sonntag im Advent wurde die neue, 57. Aktion von „Brot für die Welt“ mit einem zentralen Gottesdienst in der Marktkirche in Hannover eröffnet. Auch im Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen werden Spenden gesammelt. Machen Sie mit! Lesen Sie hier mehr...

 

Wolfsburger Erklärung

Aus gegebenem Anlass weisen wir nochmal auf die Wolfsburger Erklärung hin, die im Dezember 2014 von den Repräsentant/innen der Wolfsburger Religionsgemeinschaften gemeinsam verfasst wurde. Lesen Sie...

Ev. gebärdensprachliche Seelsorge

Ev. Gehörlosenseelsorge
.

Lesen Sie hier mehr zu den Gottesdiensten und Angeboten für alle Menschen, die sich mit Gebärden unterhalten.

Notunterkunft in Ehra-Lessien

Mehr Informationen über die Unterkunft für Flüchtlinge in Ehra-Lessien, dazu Kontaktmöglichkeiten, wenn Sie helfen möchten und Informationen zu Spendenkonten finden Sie auf der Internetseite www.kirche-brome.de, Stichwort "Flüchtlingshilfe"

Menschen auf der Flucht

Flüchtlinge in einem Erstaufnahmezentrum im serbischen Presevo. Foto: DKH/Philantropy.
Flüchtlinge in einem Erstaufnahmezentrum im serbischen Presevo. Foto: DKH/Philantropy.

Vertriebene in der Ukraine, Flüchtlinge in Syrien, Ebola in Afrika - die Diakonie Katastrophenhilfe bittet um Spenden! Lesen Sie, wo Sie helfen können: www.diakonie-katastrophenhilfe.de/hannovers
Spendenkonto
Konto 502 502
Evangelische Bank (EB)
BLZ: 520 604 10
IBAN: DE6852 0604 1000 0050 2502
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort: Flüchtlingshilfe weltweit

Brot für die Welt...

Der neue Brunnen in Doro Ager. Foto: Christof Krackhardt
Der neue Brunnen in Doro Ager. Foto: Christof Krackhardt

... ist das weltweit tätige Hilfswerk der evangelischen Landes- und Freikirchen. Gegründet 1959, fördert das Werk heute in mehr als 90 Ländern Projekte zur Überwindung von Hunger, Armut und Ungerechtigkeit.
Spenden an das Konto des Kirchenamtes in Gifhorn:
Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg  BIC: NOLADE21GFW
IBAN: DE88 2695 1311 0011 0000 49
Stichwort: Brot für die Welt
Die Webseite von „Brot für die Welt“ (s.u.) gibt umfangreiche Informationen und bietet die Möglichkeit zur Online-Spende.

Unser Stellenportal

750 Mitarbeitende, mehr als 40 Geistliche, 32 Gemeinden - wir sind ein großer Arbeitgeber. Das Kirchenamt in Gifhorn informiert über alle aktuellen  Stellenangebote. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Weiter...

Superintendentin

Prof. Dr. Hanna Löhmannsröben

Tel.: 05361 89 333 80
Fax: 05361 89 333 81

An der Christuskirche 7
38440 Wolfsburg

Fehlt was?

Vermissen Sie bestimmte Infos auf dieser Webseite? Dann nehmen Sie bitte Kontakt auf!

Dagmar Schaumburg