#reformation2.0 - in aller Freiheit?

Andere Zeiten, andere Veranstaltungsformate: Zum diesjährigen Reformationstag laden der Evangelisch-lutherische Kirchenkreis und die Evangelisch-lutherische Propstei Vorsfelde zeitgleich und simultan in drei Kirchen und ins WWW ein. Jede und jeder kann vor Ort und online an allen drei Veranstaltungsorten dabei sein und hört, sieht und erfährt zeitgleich dasselbe. Ein hybrides Veranstaltungs- und Talkshowformat – live an drei Orten und online über YouTube. Ein Experiment. In aller Freiheit. Seien Sie uns herzlich willkommen am 31. Oktober 2020 um 18.00 Uhr. In Wolfsburg, in Reislingen, in Wittingen, im world wide web.

Unsere Gäste im Gespräch sind der Wolfsburger Oberbürgermeister Klaus Mohrs, Hermann Butting, geschäftsführender Gesellschafter der Knesebecker Butting Unternehmensgruppe, der Vorsfelder Arzt und Weltreisende Dr. Fritz Witten und Pastor Karsten Heitkamp, stellvertretender Superintendent des Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen. Freiheit, Einschränkung, Verzicht – das sind die Themen, die uns am Reformationstag beschäftigen werden. Wie finden Sie das richtige Maß? Wie frei wollen und können Sie ihr in Ihrem Leben sein? Was schränkt Sie ein? Worauf müssen Sie verzichten? Worauf wollen Sie verzichten?

Weitere Gesprächsgäste werden uns in Videobotschaften zu diesen Fragen ihre ganz persönlichen Antworten verraten: Die Äbtissin des Isenhagener Kloster, Sigrid Jäger. Camilla Sorgatz als Angehörige einer Altenheimbewohnerin. KonfirmandInnen und junge Menschen, die sich bei fridays for future engagieren. Dazu gibt es viel Musik, Bibellesungen und einen Poetry Slam. Und wie gesagt: Sie können vor Ort und online live dabei sein.

Event single img Bildquelle:

Informationen zu den Ausführenden

Superintendent Christian Berndt
Propst Dr. Ulrich Lincoln
und viele andere

Veranstaltungsorte
Christuskirche Wolfsburg, An der Christuskirche 4, 38440 Wolfsburg
St. Markus-Kirche Reislingen, Kantor-Wurm-Straße 1, 38446 Wolfsburg
St. Stephanus-Kirche, Hindenburgwall 31, 29378 Wittingen
YouTube-Kanal des Evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen

Wann

Veranstalter

Ev.-luth. Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen und Ev.-luth. Propstei Vorsfelde