Gottesdienstbuch Klieversberg
Johannes der Täufer Kapelle Bokel

Johannes der Täufer Kapelle Bokel

Johanniskirche in Tülau

Johanniskirche in Tülau

Pankratiuskirche in Hankensbüttel

Pankratiuskirche in Hankensbüttel

ludgeri-altar950

Altar St. Ludgeri

Gottesdienst & mehr

Unter Gottesdienste finden Sie links die Gottesdienstangebote aus dem Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen als pdf-Datei zum Herunterladen. Falls der Gottesdienst Ihrer Gemeinde nicht angegeben sein sollte, wenden Sie sich bitte an Ihr Pfarramt. Unter Spiritualität stellen wir Ihnen spirituelle Angebote aus dem Kirchenkreis vor.

Taizéandacht in St. Ludgeri, Ehmen

In der St. Ludgeri-Gemeinde Ehmen, Am Küsterberg, findet an jedem 1. Mittwoch im Monat um 19 Uhr eine Taizé-Andacht in der Kirche statt (außer in der Sommerzeit - Juli und August)

Taizéandacht in St. Marien, Alt-Wolfsburg

Die Nordstadtkirchengemeinde lädt herzlich alle Interessierten zu monatlichen Taizéandachten an jedem 3. Freitag im Monat von 17 bis 17.30 Uhr in der St. Marien-Kirche, Schloßstraße 15 in Alt-Wolfsburg statt. Die Andachten sind meditative und besinnliche Einstimmungen bei Kerzenlicht in das Wochenende. Die Lieder aus Taizé sind sehr einfach, kurz und einprägsam, sie werden mehrfach wiederholt. Diese Lieder zu singen, ist sehr leicht, sie sind eine Form des Gebets und der Meditation. In diesen Andachten gibt es vor allem diese Lieder, Stille und einen Bibeltext. Es gibt keine Auslegung und keine Predigt dazu. Dafür gibt es Zeit, seinen eigenen Gedanken nachzugehen.

Taizé-Gebet in der Stadtmission

Spirituelles Angebot im Rahmen der Innenstadtökumene
Die Stadtmission Wolfsburg lädt herzlich zum Taizé-Gebet ein. Es findet (außer in den Schulferien) einmal im Monat an einem Montagabend statt. Jeder Abend beginnt ab 19:45 Uhr mit einer Zeit des Ankommens, die eigentliche Gebetszeit um 20 Uhr. Sie dauert ungefähr eine Stunde. Das Gebet geht zurück auf die in Frankreich ansässige ökumenische Kommunität Taizé und greift in seiner Ausgestaltung Traditionen mönchischen Betens auf. Inhaltlich folgt das Programm einem festen Ablauf und sieht vor, dass meditative Lieder aus Taizé, die in verschiedenen Sprachen gesungen werden können, sich mit Lesungen aus der Bibel abwechseln. Es gibt eine gemeinsame Fürbitte und eine Zeit der Stille vor Gott. Alle Elemente dienen der gemeinsamen Besinnung auf die Gegenwart Gottes und dem Gotteslob. Das Taizé-Gebet bietet gleichzeitig eine Zeit zum Abschalten von den Ereignissen des Tages sowie eine Form der Anbetung. Alle, die gemeinsam beten und gleichzeitig eine andere Form des Betens kennenlernen möchten, sind herzlich willkommen.