Andachten

28. August 2021

Ein Blick über den Tellerrand

In vielen Kirchengemeinden unseres Kirchenkreises wird am Sonntag der „Partnerschaftssonntag“ gefeiert. Und das aus gutem Grund: Kirchengemeinde vor Ort braucht den Blick über den eigenen ...

19. August 2021

Krank werden

Beim letzten Treffen unseres Hauskreises erinnerte jemand daran, wie ge-sund wir, die wir in der Runde beisammen waren, in den letzten Monaten gewe-sen seien. All die Corona-Vorschriften hätten ...

23. Juli 2021

Eine Arche bauen

Endlich Ferien, endlich Urlaub! Erleichterung macht sich bei vielen breit, aber sie wird getrübt durch die Bilder von den Fluten im Südwesten Deutschlands und anderswo. Es sind Bilder wie von ...

11. Juli 2021

Wir sind die, auf die wir warten

Der EM-Song liegt allen Fußballbegeisterten in den Ohren. DJ Martin Garrix aus Holland hat ihn im Auftrag der UEFA 2019 zusammen mit Bono & The Edge (von der Gruppe U2) rechtzeitig vor Beginn ...

27. Juni 2021

Lockerungen

Sprachwissenschaftler sagen, dass Erfahrungen, die wirklich neu sind, auch neue Begriffe hervorbringen. Das Wort „Lockerungen“ deutet auf eine solche neue Erfahrung. Früher gab es dieses Wort im ...

06. Juni 2021

Lebensworte

Jesus sagt: „Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich; wer aber mich verachtet, der verachtet den, der mich gesandt hat“. (Lk 10,16; Wochenspruch 1. Sonntag nach ...

12. Mai 2021

Himmelfahrt für alle

Zwei Professoren kommen miteinander ins Gespräch. „Wo liegt eigentlich der Himmel?“, fragt der Naturwissenschaftler beiläufig. „Weit, sehr weit weg – noch hinter dem Stern Sirius“, lautet die ...

09. Mai 2021

Kindergebete

„Lieber Gott, mach mich fromm, dass ich in den Himmel komm.“ Als ich Kind war, sollte es abends besonders schnell gehen. Mit so etwas wie Gebeten wollte ich mich offenbar nicht länger als nötig ...

04. Mai 2021

All eure Sorgen

Eine niedrige alte Holzbank inmitten der bei uns typischen flachen Heidelandschaft. Vielleicht kommt ein Wanderer auf seinem Marsch über sandige Wege hier vorbei und freut sich über diese ...

30. April 2021

Was für eine Zeit ist das...

Diesen Satz höre ich seit März 2020 immer wieder. Oder: „Langsam reicht es mit dem ganzen Homeschooling und Home Office.“ Andere wiederum sagen: „Es ist doch gut, dass wir die digitalen ...

16. April 2021

Widerstandsfähige Freude

Ich bin ein positiv eingestellter Mensch, eher ein „Das-Glas-ist-halb-voll-Typ“. An kalten Frühlingstagen freue ich mich über die Knospen an den Sträuchern, die Frühblüher und weiße Wolken am ...

04. April 2021

Das Ei des Kolumbus

Nein, jetzt geht es nicht um Corona. Sondern um Ostern. Und um die Einfachheit und Schönheit der Auferstehungsgewissheit. Denn die feiern wir heute. Vieles, was für schwer und kompliziert gehalten ...

28. März 2021

Die Botschaft der Kokosnuss

Sie wird in tropischen Ländern die ‚Königin der Nahrungsmittel‘ genannt. Ihre Heilkraft ist bekannt: Öl, Wasser, Milch und Fleisch helfen im Kampf gegen gefährliche Krankheiten wie Krebs und ...

21. März 2021

Gott ist im Kleinsten der Größte

Über einem Bienenkorb in Ratzeburg findet sich die Aufschrift „Deus in minimis maximus“ – „Gott ist im Kleinsten der Größte“. Dieser Satz hat nicht zufällig seinen Weg zu den fleißigen, kleinen ...

16. März 2021

Blaue Gedanken

      Kennen Sie die beiden blauen Pappeln im Wolfsburger Schlosspark? Die zwei scheinen in ein Gespräch vertieft zu sein. Was die Farbe Blau und die beiden Pappeln des Bildhauers Stefan ...

14. März 2021

„Freuet euch…“

"Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht." (Joh. 12,24) Das Leben hat eine große Kraft. Das kann man allein schon ...

07. Februar 2021

Count your blessings

Die persönlichen Kontakte sind eingeschränkt. Zeit, in den eigenen vier Wänden manches durchzusehen und zu ordnen, was im Laufe der Jahre liegengeblieben ist. Bei mir sind es zurzeit Fotos und ...

31. Januar 2021

Fertig

Dreieinhalb Minuten haben Giovanni Trapattoni in Deutschland unsterblich gemacht. Vor allem der letzte Satz seiner Pressekonferenz am 10. März 1998 ist in den allgemeinen Sprichwortschatz ...

17. Januar 2021

Ausgangssperre

Dieses Wort gehört für mich in den Bereich militärischer Konflikte oder repressiver Staaten. Und es gehört zu den Dingen, die sich vor einem Jahr kaum jemand für unser Land vorstellen konnte. ...

10. Januar 2021

Gottes Kinder

„Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder.“ (Römerbrief 8,14) – Der Wochenspruch für diese Januarwoche. Mein Taufspruch, der mich nun über ein halbes Jahrhundert durchs Leben ...

24. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Macht von unten

  Weihnachten ist Macht von unten Nicht Licht von oben So hat es Dorothee Sölle einmal gesagt Weil Gott Mensch wird Mitten in unserer nicht perfekten Welt Mit Kinderarbeit und Armut Kenternden ...

23. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Gottes Licht strahlt auf

Als ich vor einiger Zeit auf das Portal des Staatstheaters in Braunschweig zufuhr, las ich in riesigen Lettern projiziert den Satz: „Die Zukunft so hell.“ Und das mitten in der Coronakrise. Ist ...

22. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Erst mal flöten

Manchmal hilft es: erst mal zur Flöte greifen und meine Lieblingsweihnachtslieder spielen. Aber das geht nur, wenn niemand sonst zuhause ist. Flöte mag nun mal nicht jeder. Trotzdem: manchmal muss ...

21. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Thomas oder: Leben Sie Ihre Fragen!

Am 21. Dezember ist der kürzeste Tag des Jahres. „Na, dann kann es ja nur bergauf gehen!“, sage ich mir. Heute ist der Tag des Jüngers und Apostels Thomas. Ich denke, das ist kein Zufall: die ...

20. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

"Fürchtet Euch nicht!"

Die Weihnachtsgeschichte ist immer wieder zu der Geschichte geworden, in der Menschen sich wiederfinden mit dem, was sie selbst durchleben und durchleiden. Zwei Menschen aus zumindest kritisch ...

19. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Höchste Zeit

Egal, wie frühzeitig ich angefangen habe, am Ende wird es doch immer eng. Ich könnte schon im Sommer einen Plan gemacht haben, und trotzdem ist kurz vor Weihnachten Hektik angesagt. Ich bin seit ...

18. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Top five

In den „Losungen für junge Leute“ standen vor kurzem die Top five der Dinge, mit denen man nicht früh genug anfangen kann: 1. auf das Beste hoffen, 2. sich auf Glückssuche begeben, 3. über Gottes ...

17. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Weihnachtstraditionen

Am Weihnachtsbaum meiner Eltern hängen – seit ich denken kann und schon länger – Schleifen aus rotgoldenem Glanzpapier. Älter als ich, zum Teil schon eingerissen. Sie werden als Allerletztes an ...

16. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Die Füllung macht's

Auch in diesem Jahr genieße ich die Vorweihnachtszeit. Ein neuer Ton kommt in den Alltag und die Lebkuchenherzen schmecken einfach gut, wobei ich die gefüllten bevorzuge. Das stellt mich manchmal ...

15. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Adventsmusik

Wie mein ganzes Leben, so kann und mag ich mir einen Advent oder ein Weihnachtsfest ohne Musik nicht vorstellen. Das älteste erhaltene Tondokument von mir beginnt mit zwei selbstgesungenen ...

14. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Gottes Geschenk

So fröhlich wie all die Jahre zuvor wird die Weihnachtszeit 2020 gewiss nicht sein. Weihnachtsmärkte, Weihnachtsfeiern, Weihnachtsbesuche im großen Stil entfallen. Und der Weihnachtsbrunch im ...

12. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Drogen unterm Weihnachtsbaum

Gestern musste ich an mein Räuchermännchen denken. Haben Sie auch ein Räuchermännchen zu Hause, in den Kisten mit dem Weihnachtsschmuck? Das Räuchermännchen gehört seit der Kindheit zu meinem ...

11. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Advent – mehr als nur ein Wort

Advent heißt „Ankunft“. Christen und Christinnen feiern Advent als die Vorbereitungszeit für die Ankunft Jesu Christi. Jeder einzelne Buchstabe des Wortes Advent an sich kann aber auch eine ...

10. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Den Weg des Friedens bereiten

Die Adventszeit ist eine besondere Zeit – auch für die unter uns, die mit dem christlichen Glauben sonst nicht viel anfangen können. Inmitten der Hektik und manchmal auch gereizten Stimmung der ...

09. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Die Liebe schafft alles

Romeo, 11 Jahre alt, liebt seine Oma. Aber er lebt auf Sizilien, und sie in London. Und wegen Corona gibt es keine Flüge. Doch der Junge vermisst seine Oma, er hat sie schon eineinhalb Jahre nicht ...

08. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Hoffnungsträgerin Maria

„Da haben die Dornen Rosen getrag’n. Als das Kindlein durch den Wald getrag’n, da haben die Dornen Rosen getrag’n.“ So wird in den Kirchen in der Adventszeit das bekannte Adventslied: „Maria durch ...

07. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Gänsebratenspitze

Ich habe ein neues Wort gelernt: „Gänsebratenspitze“. Sie ist der Höhepunkt einer Steigerung, die ganz harmlos beginnt. Zuerst ist da das weißstrahlende Rentier in den Bäumen im übernächsten ...

05. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Ein Herz für Mitmenschlichkeit

Er ist ungefähr 1700 Jahre alt! Trotzdem ist er ziemlich lebendig. Bewundernswerterweise schafft er jedes Jahr ein Riesenpensum! Klar, wer gemeint ist, der Heilige Nikolaus. Am Sonntag ist sein ...

04. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Blühende Wunder erleben

Heute ist Barbaratag. Noch zwanzig Tage bis zum Heiligen Abend. Wer heute Zweige eines Obstbaums in einen Krug mit warmem Wasser stellt, der kann zu Weihnachten ein blühendes Wunder erleben. Kann ...

04. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Blühende Wunder erleben

Heute ist Barbaratag. Noch zwanzig Tage bis zum Heiligen Abend. Wer heute Zweige eines Obstbaums in einen Krug mit warmem Wasser stellt, der kann zu Weihnachten ein blühendes Wunder erleben. Kann ...

03. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Aufkeimende Hoffnung

Weihnachten – das ist so etwas wie der Sonntag des Jahres. Eine Festzeit, die im Prinzip bis zum Dreikönigstag am 6. Januar andauert. Feste sind Auszeiten, besondere Wochen und Tage, bei denen der ...

02. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Fastenzeit

Vor den hohen Festtagen begingen die Menschen früher eine Fastenzeit. Wir kennen das noch als die Zeit vor Ostern, in der viele ihr Alltagsverhalten überdenken. Auch vor dem Weihnachtsfest gab es ...

01. Dezember 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Advent zum Verschenken

Heute würden wir am Velpker Pfarrhaus den Lebendigen Adventskalender eröffnen. Wie jedes Jahr. 24 Mal Kekse, Punsch und eine schöne Geschichte. Wir treffen Menschen, singen gemeinsam. Vor ein ...

30. November 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Licht statt Dunkel

Der Tannenbaum vor unserem Haus. Seine Kerzen leuchten über das Fest bis zum Ende der verlängerten Weihnachtsferien. Nach den dunklen Novembertagen scheint es heller zu werden. Jede Woche brennt ...

28. November 2020
idee u gestaltung: Öffentlichkeitsarbeit / Frauke Josuweit

Alle 25 Zacken

Endlich leuchtet er wieder, der große gelbe Stern in unserem Flur. In diesem Jahr konnte ich es wirklich kaum erwarten, ihn aufzuhängen und alle 25 Zacken zum Strahlen zu bringen. Ich habe sogar ...

21. November 2020

Brennende Lichter

Nein, von Verschwörungstheorien halte ich nicht viel und von Weltuntergangsfantasien auch nicht. Wenn die Propheten unserer Tage in der großen Zahl von Krisen oder meinetwegen auch in der ...

18. November 2020

November-Gedanken

Nun ist es schon November und immer noch leben wir mit den Einschränkungen und Ungewissheiten, die die Corona-Pandemie mit sich bringt. In diese dunkle Jahreszeit hinein strahlt das Psalmwort:   ...

31. Oktober 2020

Wo zeigt sich Gott?

Woher kommt Gottvertrauen? Wo zeigt sich Gott? Manchmal beneide ich Kinder, deren „Welt noch in Ordnung“ ist, für die Gott die allmächtige Person ist, an die man sich wendet und die schon „alles ...

25. Oktober 2020

Diffus

Der Landrat der Region Berchtesgadener Land hat eine Art Mini-Lockdown zur Eindämmung des Corona-Virus verhängt. Die Gesamtlage sei „diffus“, lässt sich der Landrat vernehmen. So nennen die ...

25. Oktober 2020

Bibeltreue - Bibelkritik?

„Gottes falsche Anwälte. Der Verrat am Islam“, unter diesem Titel ist dies Jahr ein Buch  erschienen von einem Münsteraner Professor. Er fordert, den Koran historisch-kritisch zu lesen; dafür ...

18. Oktober 2020

Sehnsucht nach Heil-Sein

Heile du mich, Herr, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen. (Jeremia 17,14) Sehnsucht nach Heilung, wenigstens nach Besserung – dem begegne ich immer wieder als Seelsorger, wenn ich ...

11. Oktober 2020

Gott oder Dusel?

Am vergangenen Sonntag haben wir Erntedankfest gefeiert. Der Tag im Jahr, an dem wir uns bewusst machen, dass es nicht selbstverständlich ist, dass wir alles haben, was wir zum Leben brauchen. Und ...

04. Oktober 2020

Dank für die Gaben – Dank für das Leben

In diesem Jahr fällt der Dank für die Ernte und den Ertrag der eigenen Arbeit bei vielen Menschen durchwachsen aus. Die einen sind dankbar, weil das Erntejahr doch recht gut war; Menschen im ...

13. September 2020

Andacht zum Sonntag

Vergiss nicht Vor fast genau einem halben Jahr ist Corona auch bei uns in der Kirche angekommen. Ich erinnere mich, dass wir Anfang März das Abendmahl mit Einzelgefäßen gefeiert haben, was bei ...

06. September 2020

Andacht zum Sonntag

Kennen Sie das Buch ‚Zebraland‘? Ich kannte es nicht. Es ist ein spannender Roman. Darin wird von vier Jugendlichen erzählt, die auf der Rückfahrt von einem Konzert Fahrerflucht begehen. Im Radio ...

30. August 2020

Andacht zum Sonntag

Der Monat August endet. Längst haben wir die Augustäpfel abgeerntet und verarbeitet. Der Baum hat wieder üppig getragen. Ganz anders als der Apfelbaum, den die Konfirmandinnen und Konfirmanden in ...

12. Juli 2020

Andacht zum Sonntag

Kann sein, dass ich an dieser Stelle schon mal über Fußball geschrieben habe. Bisher hat mich selbst Corona nicht davon abbringen können, mich für Fußball zu interessieren. Mein Verein ist der ...

20. Juni 2020

Grund zum Feiern

Brauchen Sie einen Grund zum Feiern? Für dieses Wochenende kann ich Ihnen einen geben, denn am Sonnabend, genau um 23:44 Uhr ist Sommersonnenwende. Dann erreicht die Sonne ihren höchsten Stand ...

11. Juni 2020

Videobotschaften der Stadtkirchengemeinde

Seit dem 28. März haben Frank Morgner und Matthias Weindel, Pastoren der Stadtkirchengemeinde Wolfsburg, tägliche Impulse per Video veröffentlicht. Der eine morgens, der andere abends. Auch in der ...

07. Juni 2020

Unter Gottes Segen leben

Zur Zeit Jesu gab es auch höchst ansteckende Krankheiten. Eine davon war Lepra, der sogenannte Aussatz. Eine Art Pandemie. Doch damals gab es weder Intensivstationen noch Krankenschwestern. Die ...

31. Mai 2020

Andacht zu Pfingsten

Begeisterung Begeistert bin ich natürlich nicht. Nach den langen Wochen der Corona-Einschränkungen bin ich immer noch bedacht auf genügend Abstand und, wo erforderlich, auf den Nasen-Mund-Schutz. ...

30. Mai 2020

Andacht zum Pfingstsamstag

„Der Wind weht, wo er will. Du hörst sein Brausen wohl…“ Winde lassen sich von uns Menschen nicht in den Griff kriegen. Wer schon einmal auf offener See von einem Sturm überrascht wurde, kann ein ...

21. Mai 2020

Andacht zu Himmelfahrt

Jesus Christus verließ am Ende unsere Erde. So zu lesen im Neuen Testament am Anfang der Apostelgeschichte. Diese Welt lässt er zurück, um zu seinem Vater in den Himmel zurückzukehren. So sagt er ...

18. Mai 2020
Foto: Jens Schulze / Ev. Medienarbeit

Gedenken und Gebet für das Hanns-Lilje-Heim

Zur Situation im Hanns-Lilje-Heim So viele Menschen aus dem Hanns-Lilje-Heim sind in den vergangenen Wochen gestorben. Wir trauern mit ihren Familien. Es gibt kein schnelles Trösten. Wir können ...

17. Mai 2020

Andacht zum Sonntag

Jesus spricht: Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. (Aus Lukas 11,5-13) Es fällt oft nicht ganz leicht, andere zu bitten. Es muss also ...

10. Mai 2020

Andacht zum Sonntag

Ein anderer Mai „Wie lieblich ist der Maien aus lauter Gottesgüt, des sich die Menschen freuen, weil alles grünt und blüht. Die Tier sieht man jetzt springen mit Lust auf grüner Weid, die Vöglein ...

08. Mai 2020

Andacht zum Freitag

Hinter dem Vorhang Ich weiß, dass ich andere mit der Mund-Nasen-Bedeckung schütze. Und doch glaube ich immer auch noch, dass ich mich selbst schütze, wenn ich eine Maske trage. Das ...

07. Mai 2020

Andacht zum Donnerstag

Das vergangene Wochenende war großartig: Zuerst kam der 1. Mai, dann kam der erste Regen, und am Samstag kamen die Erdbeeren. ERDBEEREN! Bei uns in downtown Vorsfelde kann man seit Samstag wieder ...

06. Mai 2020

Andacht zum Mittwoch

"Ich hab‘ keine Zeit – ich muss arbeiten!“ Wie oft habe ich das gehört, als ich noch in der Baubranche tätig war. Vom Polier, vom Lehrling, von der Sekretärin, vom Chef. Zeit ist Geld. Menschen ...

05. Mai 2020

Andacht zum Dienstag

Am Sonntagnachmittag griff ich mal wieder zu meinem Strickzeug. Im vorletzten Sommerurlaub habe ich begonnen, einen wunderschönen Schal zu stricken. Die edle Wolle, Mohair und Seide, hatte ich als ...

04. Mai 2020

Andacht zum Montag

Mein Soundtrack gegen Corona Kennen Sie das auch? Dass bestimmte Episoden im Leben mit bestimmten Songs verbunden sind? Die Spontanreise nach Paris mit „Ella, elle l’a“ von France Gall. Der ...

03. Mai 2020

Andacht zum Sonntag

Diese milden, fast frühsommerlichen Tage des Aprils – ich habe sie genossen. Auch weil die Zeit eine andere geworden ist. Es gab kaum Termine, die eingehalten werden mussten. Die beruflichen ...

02. Mai 2020

Andacht zum Samstag

Wissen Sie was? Ich habe keine Lust mehr auf Corona! Es nervt mich. Ja ich weiß, eigentlich geht es uns gut. Wir sind gesund und stehen in Lohn und Brot. Unsere Kinder sind einfallsreich und ...

01. Mai 2020

Andacht zum Freitag

Vom Geben und Nehmen „Eine Frau verkauft auf der Straße einen Hunderteuroschein für fünfundneunzig Euro. Der Geldschein ist echt. Die Passanten machen einen Bogen um die Frau. 15 Minuten später ...

30. April 2020

Andacht zum Donnerstag

„Meine Zeit steht in deinen Händen“ – so steht es im 31. Psalm. Gerade in den letzten Wochen ist mir bewusst geworden, wie wenig die Zeit in unserer Hand liegt. Mein Bruder ist gestern aus einem ...

29. April 2020

Andacht zum Mittwoch

„Manchmal kann ich das alles nicht mehr ertragen“ – das haben viele in diesen Tagen gehört oder selbst ausgesprochen. Unsere Geduld und unser Gemüt sind strapaziert. Wie geht es weiter mit der ...

28. April 2020

Andacht zum Dienstag

Sie besucht ihre Mutter im Pflegeheim. Die sitzt im Sessel, die Decke über den Knien. Unruhig gleiten die Finger hin und her, und unruhig ist ihr Blick, der nichts mehr fasst und behält. „Wie ...

27. April 2020

Andacht zum Montag

Erst wurden sie belächelt und als unwirksam abgetan – und nun sind sie in Wolfsburg doch seit einer Woche Pflicht: die Atem-Masken. Die Gefahr, sich oder andere anzustecken, ist einfach zu groß. ...

26. April 2020

Andacht zum Sonntag

Kurzgedanken zu dem Bild "Der ungläubige Thomas" von Michelangelo Merisi da Caravaggio: Der ungläubige Thomas (1601-1602), Sanssouci (Potsdam) Sieht das Bild nicht furchtbar aus? Es schmerzt zu ...

25. April 2020

Andacht zum Samstag

Der gute Hirte – oder: Wer ist unser Leithammel? Auch wenn man das C-Wort nicht mehr hören mag: Es ist immer etwas los. Täglich gibt es Neues, medizinisch, aber vor allem politisch. Bei uns und ...

24. April 2020

Andacht zum Freitag

Vor ein paar Tagen zog ich eine Jacke an, die ich länger nicht mehr getragen hatte, Kurz darauf fuhr ich mit der Hand in die Jackentasche – und da war etwas in der Tasche: Eine Kastanie. Eine ...

23. April 2020

Andacht zum Donnerstag

Spaziergang durch den Ort Ich gehe durch die Straßen unseres Ortes. Das tue ich häufig. Es ist es nichts Besonderes. Aber manchmal gehe ich anders durch den Ort. Dann denke ich bei jedem Haus an ...

22. April 2020

Andacht zum Mittwoch

Genießen Sie auch gerade die wärmenden Sonnenstrahlen? Vielleicht lesen Sie diese Zeilen ja gerade im Licht der Morgensonne. Ich freue mich, nach der kalten Jahreszeit wieder auf dem Balkon zu ...

21. April 2020

Andacht zum Dienstag

Ende des Corona-Shutdown – aber wann und wie? Schon einige Tage wurde heftig diskutiert: wann und wie können wir aus der Isolation ins Leben zurückkehren? Nun wurde entschieden: Das ...

20. April 2020

Andacht zum Montag

Der Apostel Paulus hatte kein leichtes Leben. Während seiner langen Missionsreisen musste er vieles erdulden. In seinem 2. Brief an die Korinther zählt er einiges davon auf: Hunger, Durst, Kälte ...

19. April 2020

Andacht zum Sonntag

Christus im Frack Folgende Geschichte wird erzählt: Der Kommunist und Schauspieler Alexander Rostowzew soll zur Zeit Chruschtschows die Hauptrolle in einem Stück zur Verunglimpfung der ...

18. April 2020

Andacht zum Samstag

Nach Corona – wie wird das sein, wie werden wir wohl leben? Hören Sie diese Frage in letzter Zeit auch häufiger? Die nächste Frage ist sofort, wann genau fängt denn eine Zeit "nach Corona" ...

17. April 2020

Andacht zum Freitag

Der Dreck auf den Scheiben ist deutlich zu sehen. In der Natur fängt alles wieder an zu blühen. Für viele Menschen ist jetzt die Zeit des Frühjahrsputzes. Wohnung und Garten werden auf Vordermann ...

16. April 2020

Andacht zum Donnerstag

„Weh denen, die weise sind in ihren eigenen Augen und halten sich selbst für klug!“      Jesaja 5,21 Ermahnende Worte Gottes aus dem Propheten Jesaja für diesen Tag. Worte, die uns wachrütteln ...

15. April 2020

Andacht zum Mittwoch

„Mama, darf man sich eigentlich auf seinen Geburtstag freuen, auch wenn gerade Menschen an Corona sterben?“ Ich muss schlucken. Meine Tochter freut sich gefühlt seit Anfang des Jahres auf ihren ...

14. April 2020

Andacht zum Dienstag

Welcher Geist weht? Krisensituationen fordern uns Menschen heraus. Sie bringen unsere positiven Seiten ans Licht und leider auch die negativen. Viele Zeichen der Solidarität sind gerade ein ...

13. April 2020

Andacht zum Ostermontag

Kennen Sie den schon? - Ein Psychiater untersucht einen Pastor und fragt ihn unter anderem: „Reden sie im Schlaf?“ – „Nein“, antwortete der Pastor, „ich rede nur, wenn andere schlafen.“ Zu Ostern ...

12. April 2020

Andacht zum Ostersonntag

Ostern ganz anders Für mich wird Ostern in diesem Jahr ein ganz besonderes Fest. Auch ohne Osterfeuer, ohne Kirchgang, ohne Besuch bei meinen Eltern. Diesmal wird Ostern besonders, weil es so ...

11. April 2020

Andacht zum Karsamstag

Als Jesus das Volk sah, jammerte es ihn; denn sie waren geängstet und zerstreut wie die Schafe, die keinen Hirten haben. (Mt 9,36) Was würde Jesus wohl sagen, wenn er uns heute sähe? Auch wir ...

10. April 2020

Andacht zum Karfreitag

Ein seltsamer Karfreitag. Die Straßen wie leergefegt. Besuch fällt aus. Und wir ahnen es: Auch das Osterfest wird anders in diesem Jahr. Stiller. Ist Gott lebendig, auch wenn der Tod umgeht im ...

09. April 2020
Foto: Annie Spratt / unsplashed

Einladung zum Abendmahl am Gründonnerstag

09. April 2020

Andacht zum Gründonnerstag

„Wollen wir Gott bitten, dass auf unsrer Fahrt Friede unsre Herzen und die Welt bewahrt. Kyrie eleison, sieh, wohin wir gehn. Ruf uns aus den Toten, lass uns auferstehn!“ (Ev. Gesangbuch ...

08. April 2020

Andacht zum Mittwoch

Noch vier Tage, dann ist Ostern, der Auferstehungstag unseres Herrn Jesus Christus. Doch noch befinden wir uns in der sogenannten „Karwoche“. Das Wort „Kar“ kommt aus dem Altdeutschen und ...

07. April 2020

Andacht zum Dienstag

So still habe ich die „Stille Woche“ zwischen dem Sonntag Palmarum und dem Karsamstag noch nicht erlebt.  Keine Predigt, die zu schreiben ist. Kein Gottesdienst, den ich vorbereite und gemeinsam ...

06. April 2020

Andacht zum Montag

Ich sitze am Schreibtisch und mir geht eine Liedzeile durch den Kopf: „Manchmal spreche ich ganz leise deinen Namen aus vor Gott, ...“ Dann tue ich es. Ich spreche leise Namen, langsam, einen ...

05. April 2020

Andacht zum Sonntag

Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3, 16) Mit dem heutigen ...

04. April 2020

Andacht zum Samstag

Wozu sind Menschen doch fähig! Gegen Pessimisten, Selbstgefällige, und Demagogen entdecken sie in dieser Krise das Schöne. Das, was Leben ausmacht. Ganz selbstverständlich wird Gutes getan. ...

03. April 2020

Andacht zum Freitag

„Und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand.“ So heißt es in einem irischen Segenslied. Ein Lied, das ich sehr mag. Es gibt mir in vielen Situationen im Leben einen wichtigen ...

02. April 2020

Andacht zum Donnerstag

Eigentlich hatte ich nur kurz den Karton mit den Corona-Andachten vor unserm Gemeindehaus kontrollieren wollen. Da grinst mich ein Engel an. Ein geflügeltes Wesen mit einem bunten Kleid und einer ...

01. April 2020

Andacht zum Mittwoch

„Jesus hört Kassetten!“, flüstert die ungefähr vierjährige Polly ihrem Kitafreund Theo zu. Am Vortag kann sie es nicht mehr mit ansehen. Erst muss das Kreuz von der Wand, dann der „dünne Nackedei“ ...

31. März 2020

Andacht zum Dienstag

Kinderlabyrinth in Corona-Zeiten Ein 6jähriges Mädchen malt ein Bodenlabyrinth. Vom Wohnzimmer durch den ganzen Flur und ins Kinderzimmer. „Pia, erklär mal, was hast Du da gemalt?“ Lachend ...

30. März 2020

Andacht zum Montag

Schoschana Ovitz ist im vergangenen Sommer 104 Jahre alt geworden. Sie hat sich für diesen Geburtstag etwas Besonderes ausgedacht: Zusammen mit etwa 400 Kindern, Enkeln, Ur- und Ururenkeln feierte ...

29. März 2020

Andacht zum Sonntag

Angesteckt. Ich habe das manchmal, dass mir ein Satz oder ein Gedanke nicht aus dem Kopf gehen will. So ähnlich wie ein Ohrwurm, mit oder ohne Melodie. Gerade eben schwirrt mir eins von diesen ...

28. März 2020

Andacht zum Samstag

Die Ausnahmesituation, in der ich zurzeit als Flüchtlingssozialarbeiterin arbeite, bringt mich denen, die bei mir Rat suchen, näher. Und das, obwohl wir keine offene Sprechstunden anbieten können, ...

27. März 2020

Andacht zum Freitag

„Das Leben ist schön!“ – so lautet das Jahresthema unserer Stadtkirchengemeinde. Lange haben wir im Leitungskreis darum gerungen, ob das ein passendes Thema ist in den Zeiten von Brexit, ...

26. März 2020

Andacht zum Donnerstag

Ich habe mich zu einem Laufkurs angemeldet. Eine spontane Entscheidung. Mein Ziel: 10 Kilometer beim Wolfsburg Marathon. Wer mich kennt, reibt sich verwundert die Augen. Sport und ich sind wie ...

25. März 2020

Andacht zum Mittwoch

Wenn ich morgens ins Büro gehe, so weht herrlicher Frühlingsduft um meine Nase. Die Sonne lacht, die Vögel singen. Alles riecht und schmeckt nach aufwachender Natur. Die Innenstadt, nur wenige ...

24. März 2020

Andacht zum Dienstag

"Plaster" hatte unsere drei- vielleicht vierjährige Enkeltochter gesagt. "Pflaster" konnte sie damals noch nicht richtig aussprechen. Wir standen vor dem Altarbild unserer St. Stephanus-Kirche in ...

23. März 2020

Andacht zum Montag

„Dann treffen wir uns eben im Wald, was meinst Du?“ Es klingt beinahe verschwörerisch, als eine Freundin und ich am Telefon überlegen, wie und wo wir uns verabreden, ohne uns oder andere unnötig ...

22. März 2020

Andacht zum Sonntag

Die Situation der Pandemie ist für uns alle nicht einfach auszuhalten. Es umgeben uns Ungewissheit darüber inwieweit wir von der Pandemie und deren Folgen betroffen sind. Jeder hat seine eigenen ...

22. März 2020

Andacht zum Sonntagabend

„Laetare“ – so heißt der heutige Sonntag. Laetare kommt aus der lateinisches Sprache. Ins Deutsche übersetzt heißt es: „Freut euch!“ Der Sonntag Laetare liegt in der Mitte der Passionszeit.  Er ...

21. März 2020

Andacht zum Samstag

Ich singe gerne. Ich singe jetzt öfter. Ich singe vor dem Frühstück, Mittagessen, Abendbrot. Ich singe, wenn ich nach Hause komme. Und ein paarmal zwischendurch. Ich singe, weil es mir hilft, die ...

20. März 2020

Andacht zum Freitag

So intensiv wie in den letzten Tagen habe ich wohl nie in meinem Leben meine Hände gewaschen. Meine Haut scheint dünner geworden zu sein. Buchstäblich und sprichwörtlichen. Ich bin empfindsamer ...

19. März 2020

Gebet zum Donnerstag

In den letzten Tagen hat sich in unserm Leben mehr verändert als ich mir hätte vorstellen können. Das neuartige Corona-Virus verbreitete sich schnell auf der ganzen Welt. Besonders alte und ...

18. März 2020

Gebet zum Mittwoch

Wer auf der Hut ist, ist vorsichtig. Wer auf der Hut ist, schützt sein Haupt, seine Herde, seine Familie, die Menschen um sich herum. „Hout“: dieses Wort bedeutete einmal Aufsicht und Fürsorge.

17. März 2020

Gebet zum Dienstag

Christenmenschen haben es gut! Nicht, weil sie gegen den Corona-Virus oder andere Krankheiten einfach immun sind. Nein, davor schützen leider auch Taufe oder Abendmahl nicht. Aber Christenmenschen ...

16. März 2020

Gebet zum Montag

Ein neuer Tag liegt vor mir. Lass mich, mein Gott, mitten in den Sorgen dieser Zeit die Möglichkeiten erkennen, die mir heute geschenkt sind. In vielem bin ich festgelegt, aber immer gestalte ich ...

13. März 2020

Status „heute kein Gottesdienst?“

Ich gehe heute in keinen Gottesdienst. Winterkirche, alle gemütlich beieinander im Gemeindehaus, Fenster geschlossen – das brauche ich gerade nicht. Aber ich brauche einen Gottesdienst und ich ...

03. März 2020

Diät - Fasten – Passion

Aschermittwoch liegt gerade hinter uns, im Kirchenjahr steht die Passionszeit an. Also kommen in den Kirchen jetzt ganz viel Texte vor über die letzten Taten, Reden und Begegnungen von Jesus ...

17. Februar 2020

Mutige Stimmen

„Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht.“ – Der Wochenspruch aus dem Hebräerbrief (3,15). Klingt vielleicht altmodisch und fremd – aber lassen wir uns auf die ...

12. Februar 2020

Gottes Gerechtigkeit

Arbeitsrechtlich und betriebswirtschaftlich betrachtet ist die Story ein Skandal: da lässt einer für sich arbeiten und bezahlt sie alle gleich: diejenigen, die 12 Stunden gearbeitet haben und ...

03. Februar 2020

Hankau Helau!

Vor drei Monaten bin ich mit meiner Familie in die Heidmark gezogen, um hier in Hankensbüttel meinen Dienst als Pastor zu beginnen. Damals war ich sehr überrascht zu erfahren, dass ich in einer ...

16. Januar 2020
Christbaumkugel am Weihnachtsbaum - Foto: Jens Schulze

Oh du selige Weihnachtszeit

Nein, es ist kein Versehen. Noch immer ist Weihnachten. Zumindest Weihnachtszeit. Meine persönliche Weihnachtszeit dauert an, und zwar bis zum 2. Februar. So habe ich das in meinem ...

01. Januar 2020
Altar der Markuskirche Stade - Sandsteinrelief des Bildhauers Kurt Lettow - Foto: C. Berndt

Predigt zur Jahreslosung 2020

Werfen wir einen Blick auf das Bild. Zwei Reliefs sind darauf zu sehen. In die linke Sandsteinplatte sind 12 Personen gehauen; genau 12 wie die Jünger von Jesus. Der rechts vorne hat die Hände ...

Andacht zum Sonntag

Mit dem Erwählt Sein ist das so eine Sache: der Unhold des 20. Jahrhunderts sprach von „der Vorsehung“, die ihn erwählt habe, um eine neue Weltordnung zu schaffen. Mit der Idee, es gäbe nur ein ...

Andacht zum Samstag

Aufatmen! Endlich werden die Einschränkungen gelockert. Wir atmen auf. Als hätten wir wochenlang die Luft angehalten. Um Luft geht es ja auch. Atemluft, Aerosole, mit denen sich das Virus ...

Durchhalte-Monat Februar

Immer noch leiden wir alle unter der Corona-Pandemie. Ja, wir haben sogar wieder einen Lockdown, der Treffen und Begegnungen sehr erschwert. Und heute, da ich die Gedanken formuliere, entscheidet ...

Ostern – undenkbar ohne Karfreitag

Zum Karfreitag. Dieser Feiertag ist ein Trauertag. Er gehört zu den wenigen wirklich zentralen Feiertagen der christlichen Kirche. Auch Ostern ist undenkbar ohne Karfreitag. Die Gestaltung ist ...

Jesus macht den Weg frei

Was muss das damals zwischen Kreuzigung und Himmelfahrt für eine Achterbahnfahrt der Gefühle und Emotionen für die Jünger und Weggefährtinnen und Weggefährten von Jesus gewesen sein. Erst die ...