Ganztagsschul-Erziehung

Fünf offene Ganztagsschulen in Wolfsburg kooperieren seit dem Jahr 2009 mit dem Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen. Durch unsere Arbeit an diesen Schulen ermöglichen wir Chancengleichheit für Kinder und Familien mit und beteiligen uns an der gesamtgesellschaftlichen Aufgabe Bildung. Engagiert gestalten wir den Wandel zu Ganztagsschule mit und kooperieren hierbei eng mit der Stadt Wolfsburg.

"Es ist mehr Wut da"

Über die Auswirkungen von Corona auf den Schultag und auf die Kinder haben wir mit Saskia Lorenz von der Leonardo-da-Vinci-Schule gesprochen.

...mehr erfahren
Foto: Friedrich-von-Schiller-Schule / Ganztagsschulerziehung
Besuch in der Autostadt (Foto: Friedrich-von-Schiller-Schule / Ganztagsschulerziehung)

Herbstferienprogramm war bunt und vielseitig

Erlebnisreiche Herbsterien hatten wir an "unseren" Ganztagsschulen - mit Kreativität, Bewegungsangeboten und sogar einem Besuch der Autostadt. Viele Erlebnisse und Erfahrungen haben die Kinder bereichert.

 

...mehr erfahren

So erreichen Sie uns

Montag - Freitag 8.30 - 16.00 Uhr
 

Bianka Franz
An der Christuskirche 2
38440 Wolfsburg
Tel.: 05361 89333-0

Das macht uns aus

- Zeitgemäße Bildung nach evangelischem Verständnis: Lernen, Wissen, Können, Wertbewusstsein, Handeln und Sinn als Einheit

- Vermittlung von Werten anhand des christlichen Menschenbildes durch Vorbild

- Selbstständigkeit, Mündigkeit durch verantwortungsbewusstes Handeln - fördern

- Mitbestimmung und Mitgestaltung im Schulalltag ermöglichen

Ganztag
Jedes Kind ist einzigartig und von Gott gewollt, Individuum und Teil der Gemeinschaft.
Begabungen und Fähigkeiten sollen gefördert werden.
Menschliche Lebenslagen der Familien und Kinder finden stets Beachtung.

Schulbegleitung
Einsatz in allen Grundschulen in Trägerschaft des Kirchenkreises
Bündelung von Kompetenzen für Kinder, Eltern und Schule

Ferienangebote
Angebote an 2 Schulen mit je 48 Plätzen in Kooperation mit dem GB Jugend/ Jugendförderung der Stadt Wolfsburg
Erlebnisreiche Ferien mit Aha-Effekt für Kinder im Grundschulalter

 

- sind qualifiziert und eingearbeitet für ihren Tätigkeitsbereich
- verfolgen einen ganzheitlichen Bildungs- und Erziehungsauftrag
- sind liebevolle Entwicklungsbegleiter der Kinder
- Werte sind Empathie, Freundlichkeit, Respekt, Authentizität, Fachlichkeit

- Soziales Miteinander/Sozialtraining/ Erlernen von Konfliktlösungsstrategien
- Herausbildung eines demokratischen Menschenbildes
- Achtung vor allen Menschen
- Kennenlernen anderer Kulturen
- Übernehmen von Verantwortung für sich selbst und das soziale Gefüge
- Herausbilden von Selbstständigkeit, Selbstwirksamkeit und Selbstwertgefühl Vorbereitung darauf, eigene Entscheidungen für eine gelungene Freizeitgestaltung zu treffen
- gesunde Ernährung und Freude an der Bewegung