Küchenbetriebe

Foto: Kirchenkreisöffentlichkeitsarbeit / F. Josuweit

Knapp 1.800 Kinder bekochen wir jeden Tag in unseren fünf Küchen.

Köch:innen, Diätassistent:innen und Hauswirtschafter:innen sorgen dafür, dass Ihre Kinder bei uns etwas Vernünftiges auf den Tisch bekommen. Gesunde Kinderernährung ist bei uns abwechslungsreich, regional, saisonal – und lecker. Denn für Kinder kommt es darauf an, dass das Essen schmeckt. So lernen sie in jungen Jahren die große Welt des Geschmacks kennen. Für mehr Lebensfreude, Genuss, gute Sinnes-Erfahrungen und Gesundheit.

Damit es Ihren Kindern bei uns gut geht.

Koordinator Küchenbetriebe

Detlef Kaehler
Schachtweg 44
38440 Wolfsburg
Foto: Kirchenkreisöffentlichkeitsarbeit / F. Josuweit

Aus Überzeugung: Wir kochen noch selbst.

Und zwar täglich, frisch und nährstoffschonend. Dabei orientieren wir uns an den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung: wenig Fleisch, einmal wöchentlich Fisch, täglich frisches Gemüse und Obst, häufig eiweißreiche Hülsenfrüchte, viele Vollkornprodukte, wenig Zucker. Fast alles bereiten wir aus frischen Zutaten selbst zu - von Fischstäbchen und Kartoffelpuffern mal abgesehen.

Foto: Kirchenkreisöffentlichkeitsarbeit / F. Josuweit

Rezept für Haferbratlinge

Das brauchst Du
für vier Personen


140g Haferflocken *
100g Gemüsewürfel
320 ml Flüssigkeit **
1 kleine Zwiebel, 1 Ei
1 Eßlöffel Rapsöl

Salz, Pfeffer, Majoran, Knoblauch, Kümmel,
Senf oder Tomatenmark

Zubereitung  Öl erhitzen, Zwiebelwürfel und Gemüsewürfel darin anschwitzen, mit Flüssigkeit aufgießen, Gemüse bissfest garen. Haferflocken einstreuen, Herdplatte ausschalten, etwa 10 Minuten quellen lassen und würzig abschmecken.  Sobald die Masse etwas abgekühlt ist, das Ei unterrühren. Die Masse sollte so weich sein, dass sie gerade noch mit den Händen zu formen ist; ist sie zu weich, hilft etwas Paniermehl. Mit den Händen Bratlinge formen, im heißen Rapsöl langsam goldgelb braten.

* blütenzart    ** Gemüse-Kochwasser, Gemüsebrühe oder Wasser

Foto: Kirchenkreisöffentlichkeitsarbeit / F. Josuweit

Unsere Zutaten:  Grundlage für gutes Essen. 

Wir kaufen vorzugsweise regional ein, mit Aktionsspeiseplänen bieten wir gezielt saisonale Lebensmittel an. Unsere fünf Küchen sind über das Wolfsburger Stadtgebiet verteilt – kurze Anfahrtswege bedeuten kurze Warmhaltezeiten und schonen die Umwelt.  Und wer allergie- oder unverträglichkeitsbedingt individuelle Anforderungen hat, wird bei uns nach individueller Beratung mitversorgt.

Foto: Kirchenkreisöffentlichkeitsarbeit / F. Josuweit

„Die frische Küche ist für mich ein Mega-Plus“

Das Essen ist eines der Aushängeschilder der evangelischen Kitas in Wolfsburg. Das höre ich auch fast einstimmig von anderen Elternvertreter:innen. Wir sind echt froh, dass wir in unserer Kita eine frische Küche haben  – mit einem ausgewogenen Speiseplan, der nicht so fleischlastig ist.“

Sabino Del Tufo ist Elternvertreter im Martin-Luther-Familienztrum

Koordinator Küchenbetriebe

Detlef Kaehler
Schachtweg 44
38440 Wolfsburg