Offene Ganztagsgrundschule und Gesamtschule Leonardo-da-Vinci

Zweisprachigkeit, Forschergeist und gelingendes Miteinander verschiedener Kulturen und Nationen zeichnen die Leonardo-da-Vinci-Grund- und Gesamtschule aus. Für jeden Schuljahrgang gibt es zwei deutsch-italienische Klassen und eine Naturforscherklasse. Auch unser Ganztagsteam ist multinational – so können Ihre Kinder bei uns optimal von- und miteinander lernen und leben.

Im nahe gelegenen Wald gehen wir gemeinsam auf Spurensuche, in den Phasen spielerischen Lernens am Vormittag unterstützt uns Schulhündin Liese.

Foto: Jens Schulze / www.jens-schulze.com

An unserer Schule gibt es keine Hausaufgaben. Stattdessen haben wir die freiwillige Selbstlernzeit eingeführt. Referate vorbereiten, das Einmaleins üben und auch mal den Schulranzen aufräumen - dafür ist an drei Tagen Zeit. Unterstützung erhalten die Schüler:innen dabei von einer Lehrkraft und einer pädagogischen Mitarbeiterin.

Foto: Jens Schulze / www.jens-schulze.com

Kinder ohne Deutschkenntnisse sind bei uns willkommen. Unser Patenprojekt wird durch eine pädagogische Mitarbeiterin angeleitet und erleichtert es den Neuankömmlingen, sich gut einzuleben und schnell die neue Sprache zu erlernen. Und der wunderbare Nebeneffekt ermöglicht den Pat:innen ein sehr intensives soziales Lernen. So profitieren alle Kinder.

Foto: Jens Schulze / www.jens-schulze.com

Bei uns bestimmen alle Kinder ihren Tagesablauf mit. Neue Interessen wecken und sie auf ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben vorzubereiten, ist unser erklärtes Ziel. Dabei trainieren die Schüler:innen nicht nur selbstbestimmtes Handeln sondern auch Verbindlichkeit. Ein großer Pausenhof, eine Mediathek, ein Kreativraum, ein Spiele- und auch ein Forscherraum stehen ihnen dafür zur Verfügung.

Koordinatorin

Foto: Jens Schulze / www.jens-schulze.com
Saskia Lorenz
Örtzestraße 1a
38448 Wolfsburg
Tel.: 05361 86600-36