Silbernes Facettenkreuz für Heinrich Gades

Nachricht 05. Oktober 2022

Superintendent Christian Berndt hat Landesposaunenwart i.R. Heinrich Gades mit dem silbernen Facettenkreuz, der höchsten Auszeichnung der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers für Ehrenamtliche, geehrt. Die Ehrung des mittlerweile 91-jährigen Musikers fand im Rahmen des 101. Jubiläumskonzertes des Posaunenchores Knesebeck in der dortigen St. Katharinen-Kirche statt, das Heinrich Gades jun. leitete.

„Heinrich Gades hat seine Gaben jahrzehntelang in den Dienst der Kirchenmusik gestellt – zum Lob Gottes und zur Freude der Menschen“, bedankte sich Berndt bei Gades. „Dafür gilt ihm auch der Dank des Kirchenkreises. Diesen darf ich mit dieser Ehrung auch sichtbar machen.“

72 Jahre war Gades als Bläser, 60 Jahre als Chorleiter nicht nur für die Gemeinde in Knesebeck tätig, und das sowohl ehrenamtlich als auch hauptberuflich. Der ehemalige Landesposaunenwart war zunächst Handwerker, bevor mit 41 Jahren ein Kirchenmusikstudium in Herford aufnahm und sein Leben fortan der Musik widmete. Die musikalische Verkündigung zum Lob Gottes sei ihm immer ein wichtiges Anliegen gewesen, sagte Gades 2017 in einem Interview mit dem Isenhagener Kreisblatt.

 

... alle Nachrichten

Christian Berndt
Superintendent Christian Berndt
An der Christuskirche 7
38440 Wolfsburg
Tel.: 05361-8933380
Fax: 05361-8933381