Getreidehalme im Wind

Getreidehalme im Wind

Vikarin mit roter Vespa

Nachricht 12. November 2020

Louisa Meyer ist schnell, nicht nur auf ihrer Vespa. Die junge Jembker Vikarin hat nach dem Abitur vor sieben Jahren in Göttingen und Prag Theologie studiert, nun ist sie bei Pastorin Verena Koch in der praktischen Ausbildung. Ihr Herz schlägt für die schönen Dinge des Lebens. ^

„In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit meiner Familie oder meinen Freund*innen auf ein Glas Weißwein, Kakao oder Tee. Ich liebe es kreativ zu sein, unterwegs zu sein oder einfach mal auf dem Sofa zu entspannen“, erzählt sie. Sollten Sie Louisa Meyer im Ort treffen, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf ihrer roten Vespa, dann sprechen Sie sie doch gern an. „Ich freue mich darauf, Sie und Euch kennenzulernen und zu erfahren, wofür Ihr oder Euer Herz schlägt.

Mit ihrem Lebensgefährten ist die junge Theologin bereits im September nach Jembke gezogen und noch vor Beginn der diesjährigen Adventszeit werden die beiden heiraten, Louisa Meyer heißt dann Louisa Pandera. Ursprünglich stammen beide aus einem kleinen Dorf in der südlichen Region Hannover, vor dem Theologiestudium ging Louisa Meyer ein Jahr nach Griechenland. „Ich habe dort im Rahmen eines Freiwilligendienstes mit behinderten Erwachsenen gearbeitet.“ Wir wünschen einen guten Start im Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen!

St. Georg-Gemeinde Jembke / Louisa Meyer

... alle Nachrichten