Getreidehalme im Wind

Getreidehalme im Wind

WDR-Dokumentation Hanns-Lilje-Heim

Nachricht 05. Oktober 2020
Foto: congerdesign / pixabay.com
Foto: congerdesign / pixabay.com

In den Wochen vor Ostern starben im Hanns-Lilje-Heim der Wolfsburger Diakonie 47 Menschen am Corona-Virus. Auch viele Pflegekräfte erkrankten an Covid-19. In einer aufwendigen Recherche rekonstruieren Arnd Henze und Sonja Kättner-Neumann die Zeit im Hanns-Lilje-Heim. Über mehrere Wochen konnten sie Pflegekräfte im Schichtdienst in den für Besucher immer noch gesperrten Wohnbereichen begleiten. Sie sprachen mit Angehörigen von Verstorbenen und von Überlebenden, mit Ärzten, Verantwortlichen der Diakonie, dem Wolfsburger Oberbürgermeister als Leiter des Krisenstabes und mit Medizinethikern.

Die Dokumentation vermittelt einen Einblick in die oft widersprüchlichen Erfahrungen der Betroffenen dieser Katastrophe. So entsteht ein Bild, in dem Dankbarkeit für das Engagement der Pflegekräfte und hilflose Wut über das einsame Sterben von Verwandten nebeneinander stehen. Fehler und Versäumnisse werden benannt, ohne zu verurteilen. Denn wichtiger als die Suche nach Schuldigen ist die Frage: Welche Lehren lassen sich aus den Erfahrungen von Wolfsburg ziehen? Und vielleicht noch dringlicher: Was muss getan werden, damit der Schutz vor dem Virus nicht zum sozialen Tod in Einsamkeit führt?

Die Dokumentation wird auch in der >>> ARD-Mediathek zur Verfügung stehen.

>>> Sendetermine

... alle Nachrichten

Seelsorge-Angebot

Wer nach dem Film gerne mit einer Seelsorgerin oder einem Seelsorger des Kirchenkreises sprechen möchte oder Interesse an einem Austausch in einer Gruppe hat, kann sich gerne melden unter

Telefon 05361 89 333 85. 

Wenn Sie nur den Anrufbeantworter erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht. Wir rufen so schnell wie möglich zurück.

Die Seelsorge-Hotline der christlichen Kirchen in Niedersachsen unter der Telefon 0800 111 20 17 erreichbar. Die Telefonate sind für Anruferinnen und Anrufer kostenfrei.

Möchten Sie sich engagieren?

Das Diakonische Werk Wolfsburg sucht Sie als Besuchsbegleitung. Sie stellen sicher, dass die Hygiene-Regeln beim Besuch in den Altenpflege-Einrichtungen der Diakonie Wolfsburg eingehalten werden und sorgen so dafür, das Risiko für unsere Bewohnenden gering zu halten. Sie werden vor Ihrem Einsatz speziell auf die aktuellen Hygieneanforderungen hin geschult.
 

...mehr erfahren